Das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren in Europa (ECC-Net)

In einem Europa ohne Grenzen, mit steigender Aktivität von Unternehmen und Verbrauchern, besteht Bedarf an einem allgemeinen, europäischen Austausch von Informationen und Beratung. Um grenzüberschreitende Streitigkeiten in der Europäischen Union, Norwegen und Island schnell, kostengünstig und effizient zu lösen, gibt es die Europäischen Verbraucherzentren (ECC), die in einem Netzwerk (ECC-Net) verbunden sind.

Das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net) berät Bürgerinnen und Bürger der gesamten Europäischen Union, Norwegen und Island zum Thema Verbraucherrechte zu beraten und hilft ihnen dabei, bei grenzüberschreitenden Streitigkeiten mit Unternehmen zu ihrem Recht zu kommen.

Die Aufgabe der Europäischen Verbraucherzentren ist es, den Verbrauchern einen kompletten kostenlosen Service, von der Information über ihre Rechte in Europa bis zur Unterstützung bei der Beilegung von Streitigkeiten zu bieten. Damit helfen die Europäischen Verbraucherzentren den Bürgerinnen und Bürgern, von den Möglichkeiten des Binnenmarkts, der von der Europäischen Union geschaffen wurde, zu profitieren - ohne Gefahr für ihre Gesundheit, Sicherheit und wirtschaftlichen Interessen.

Aufgaben des Netzwerks der Europäischen Verbraucherzentren

  • Information der Verbraucher über die Möglichkeiten, die der Binnenmarkt bietet

  • Hilfe bei der Lösung individueller Probleme / Beschwerden von Verbrauchern im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Transaktionen

  • Unterstützung der Verbraucher bei der europaweiten Nutzung von außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren

  • Unterstützung, diese Verfahren in grenzübergreifendem Zusammenhang einfach und effizient zu nutzen

  • Zusammenarbeit innerhalb des Netzwerks sowie mit anderen europäischen Netzwerken, wie FIN-NET (Financial Network), SOLVIT und dem Europäischen Justiziellen Netz für Zivil-und Handelssachen

  • Bereitstellung von Informationen über die inländische und EU-Gesetzgebung sowie Rechtsprechung

  • Bereitstellung von Vergleichsanalysen von Preisen, Gesetzgebung und andere Themen, die für die Verbraucher von Bedeutung sind

  • Bereitstellung von Informationen von Verbraucherproblemen in der EU für die Europäische Kommission

Aufgaben, die nicht vom ECC-Net abgedeckt werden

  • Bearbeitung/ Prüfung von Streitigkeiten zwischen zwei Unternehmen

  • Überprüfung der Fälle zwischen Verbrauchern und Unternehmern aus demselben Land, z.B. polnische Verbraucher und polnische Unternehmer.

  • Bearbeitung/Prüfung von Fällen außerhalb der Europäischen Union, Norwegen und Island

Europäisches Verbraucherzentrum (ECK) in Polen

Das Europäische Verbraucherzentrum in Polen (ECK) wurde im Januar 2005 im Rahmen der Vereinbarung zwischen der Europäischen Kommission und der Behörde für Wettbewerb und Verbraucherschutz (UOKiK) gegründet.

Das Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union und der Behörde für Wettbewerb und Verbraucherschutz finanziert. Das ECK in Warschau ist Mitglied des Netzwerkes der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net).

Das ECK ist eine Expertengruppe, die mit europäischen und nationalen Organisationen des Verbraucherschutzes zusammenarbeitet. Gleichzeitig ist ECK eine Verbindungsstelle zwischen Verbrauchern aus EU-Mitgliedstaaten und verschiedenen Organisationen und Institutionen, die bestimmte Verbraucherprobleme lösen.

Kontakt

Europäisches Verbraucherzentrum (ECK) Polen
Plac Powstańców Warszawy 1
00-950 Warschau
Tel.: + 48 22 55 60 118
Fax: + 48 22 55 60 359
E-mail: info@konsument.gov.pl

Europäisches Verbraucherzentrum Deutschland
Bahnhofsplatz 3
77694 Kehl
Tel.: 07851 / 99148-0
Fax.: 07851 / 99148-11
E-mail: info@cec-zev.eu
www.cec-zev.eu